Ranking der Top 30 Werbefilmproduktionen

Auftragslage top, Umsatzrendite flop

Oliver Hack vom Branchenprimus Markenfilm schätzt die konjunkturelle Lage für seine Branche allgemein optimistisch ein, verweist aber wie viele andere seiner Branchenkollegen auf die niedrigen Margen
© Markenfilm
Oliver Hack vom Branchenprimus Markenfilm schätzt die konjunkturelle Lage für seine Branche allgemein optimistisch ein, verweist aber wie viele andere seiner Branchenkollegen auf die niedrigen Margen
Die deutschen Werbefilmunternehmen profitieren weiterhin von dem hohen Bedarf an umfangreichen Content-Produktionen. Grund zum Jubeln haben sie trotzdem nicht. Zum einen steht im Umsatzranking der Top 30 unterm Strich ein Minus von knapp 11 Prozent auf rund 357 Millionen Euro. Zum anderen beklagen die meisten Produzenten einen weiteren Rückgang der ohnehin schon niedrigen Margen.

Die Sektion Werbung in der Produzentenallianz beziffert die Umsatzrendite einer Werbefilmproduktion mit maximal 5 Prozent – Tendenz sinkend.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats