Quirin Privatbank

Blood Actvertising löst Grabarz & Partner ab

Die erste Arbeit von Blood Actvertising für die Quirin Privatbank ist bereits zu sehen
© Quirin Privatbank
Die erste Arbeit von Blood Actvertising für die Quirin Privatbank ist bereits zu sehen
Erst Anfang des Jahres konnte sich Grabarz & Partner den Kreativetat der Quirin Privatbank sichern. Nun ist die Hamburger Agentur das Mandat schon wieder los. Neuer Agenturpartner von Quirin ist Blood Actvertising, der sich in einem mehrstufigen Pitch gegen mehrere Wettbewerber durchsetzen konnte. Die erste Arbeit des neuen Duos ist bereits sichtbar.
Blood Actvertising, das auch Kunden wie Bauer, Fritz-Kola, Veltins und die Deutsche Fernsehlotterie betreut, arbeitet ab sofort medienübergreifend für die Marketingabteilung der Privatbank. In ihrer ersten gemeinsamen Printkampagne thematisieren Blood und Quirin nicht nur die Finanzkrise vor genau zehn Jahren, sondern auch den jüngsten Testsieg von Quirion für die beste digitale Geldanlage bei Stiftung Warentest.
Die erste Arbeit von Blood Actvertising für die Quirin Privatbank ist bereits zu sehen
© Quirin Privatbank
Die erste Arbeit von Blood Actvertising für die Quirin Privatbank ist bereits zu sehen
"Mit den beiden Blood-Geschäftsführern Norman Störl und Lars Kempin und ihrem Team haben wir neue starke Sparringspartner auf Kreations- und Strategieseite gefunden, die wir uns erhofft haben", so Matthias Meusel, Chief Marketing Officer bei Quirin, zu der Entscheidung. "Zusammen werden wir einige spannende Projekte für beide Marken umsetzen."


Grabarz & Partner und Quirin haben sich dagegen nach nicht einmal einem Jahr und einer gemeinsamen Kampagne bereits wieder getrennt. Im Januar sagte Meusel über die anstehende Zusammenarbeit noch: "Die Kooperation mit unseren Agenturen wird sich nicht darauf beschränken, dass der Kunde brieft und die Agenturen liefern. [...] Unser neues Motto heißt intensives Sparring, in dem jeder seine Stärken und Erfahrungen einbringt, egal auf welcher Seite er arbeitet." Das hat nun offenbar nicht so funktioniert wie erhofft. tt
stats