Publicis Media

Armin Fränkl leitet zentralen Einkauf aller Agenturen

Armin Fränkl leitet den Geschäftsbereich Publicis Media Exchange
© Publicis Media
Armin Fränkl leitet den Geschäftsbereich Publicis Media Exchange
Wechsel an der Spitze von Publicis Media Exchange, dem für den Media-Einkauf zuständigen Geschäftsbereich von Publicis Media: Armin Fränkl kommt von Novartis und wird neuer Geschäftsführer. Dafür übernimmt seine Vorgängerin Susanne Wallraff nach fünf Jahren an der Spitze neue Aufgaben innerhalb des globalen Publicis-Media-Networks. Sie wird sich um die Steuerung des Investmentsbereichs der Publicis Media Exchange für die Region EMEA kümmern.
In seiner Funktion als neuer Managing Director verantwortet Fränkl den gesamten Medieneinkauf der zu Publicis Media gehörenden Agenturen und soll gemeinsam mit den Medienvermarktern zukunftsfähige Geschäftsmodelle entwickeln. Bei Novartis war er zuletzt sieben Jahre in unterschiedlichen Funktionen tätig, zuletzt im Global Marketing und Sales Procurement. Zu den weiteren Stationen Fränkls zählen Siemens und Sixt.

Laut Petra Gnauert, COO DACH von Publicis Media, müssen sich Kunden, Vermarkter, Agenturen und Auditoren der digitalen Transformation stellen und neue Mechanismen des Zusammenspiels erarbeiten: "Wir sehen große Herausforderungen auf das Fernsehen zukommen, allerdings sind auch die anderen Gattungen von der Transformation betroffen", so Gnauert. "Wir danken Susanne für ihre hervorragenden Leistungen der vergangenen Jahre und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr in ihrer neuen Rolle. Armin haben wir als Ansprechpartner auf Kundenseite sowohl fachlich, als auch persönlich schätzen gelernt. In der neuen Position wird er auf den Leistungen seiner Vorgängerin aufbauen, aber auch seine eigenen Erfahrungen und seinen speziellen Blickwinkel einbringen." tt


stats