Publicis-Gruppe

Digitas wandert unter das Dach der Mediasparte

René Menzel kommt von Saatchi & Saatchi zu Digitas
© Publicis
René Menzel kommt von Saatchi & Saatchi zu Digitas
Der Umbau innerhalb der Publicis-Gruppe geht auch 2019 weiter: Die Digitalagentur Digitas, bislang als Digitas LBi dem Bereich Publicis Sapient zugeordnet, rückt im Zuge einer Restrukturierung unter das Dach von Publicis Media. Neben dem neuen Namen ohne den Zusatz LBi (Lost Boys International) will sich die Netzwerkagentur als "The Connected Marketing Agency" neu positionieren. An der Spitze von Digitas steht René Menzel, bis zuletzt Managing Director bei Saatchi & Saatchi in Düsseldorf.
Wie de Agenturgruppe mitteilt, soll Digitas künftig für die Verbindung von Digitalkompetenz, Content- sowie Social-Media-Expertise und dem klassischem Media-Know-how der Publicis-Mediaagenturen stehen und sich so von der Mehrzahl der Agenturangebote im Markt abheben. Während Digitas die ihr eigentümliche Digitalkompetenz mit in die Media-Sparte einbringt, soll die Social-Media-Expertise von den Marken Newcast und Akom360 kommen. 
Das Logo von Digitas mit dem neuen Markencredo
© Publicis
Das Logo von Digitas mit dem neuen Markencredo
"Das Konsumentenverhalten zeigt, dass Werbung sich nicht auf bezahlte Medienkanäle beschränken darf", sagt Managing Director Menzel. "Die relevanten Kontaktpunkte verschieben sich von klassischen Werbemitteln hin zu Content und Social. Mit Digitas entwickeln wir datenbasierte Strategien, die für unsere Kunden über alle Paid-, Owned- und Earned-Kanäle hinweg den effizientesten Weg identifizieren, um Konsumenten mit der richtigen Botschaft am richtigen Punkt ihrer individuellen Consumer Journey zu erreichen."
Publicis-Media-CEO Lortz, an den Menzel berichtet, ergänzt: "Mit Digitas haben wir erstmals eine globale Agenturmarke im Portfolio, die nicht aus dem klassischen Mediageschäft gewachsen ist, sondern deren Wurzeln in der digitalen Kreation liegen. Daraus entsteht nicht nur eine einzigartige Kultur, sondern auch ein Leistungsportfolio, welches das gesamte POE-Ökosystem abdeckt und Kunden hilft, ihre Marketingkommunikation zu transformieren."


Digitas geht unter dem Dach von Publicis Media mit 180 Mitarbeitern an den Start und betreut Kunden wie AOK, BSH, CeWe, Ferrero, L’Oreal Deutschland und die Stadtwerke Düsseldorf. tt
stats