Publicis Communications

Neuer Job für Arne Brekenfeld - Daniel Leyser folgt ihm als CEO von Meta Design

Arne Brekenfeld wird Chief Stratey Officer von Publicis Communications Germany
© Metadesign
Arne Brekenfeld wird Chief Stratey Officer von Publicis Communications Germany
Der langjährige CEO von Meta Design Arne Brekenfeld wird seinen bisherigen Posten abgeben, um neue Aufgaben innerhalb von Publicis Communications zu übernehmen. Als Chief Strategy Officer zählt er ab sofort neben Horst Wagner (Chairman), Norbert Knapp (Chief Financial Officer) und Manuel Justus (Chief Talent Officer) zum Management Board der Agenturgruppe.

Brekenfeld soll in der für ihn neu geschaffenen Position die strategische Ausrichtung von Publicis Communications Germany und deren Agenturmarken Leo Burnett, Meta Design, MSL, Publicis Pixelpark und Saatchi & Saatchi vorantreiben und die Strategie-Beratung ausbauen – und zwar sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Zukäufe und Akquisitionen. Dazu erklärt er: "Das vor zwei Jahren vorgestellte und mittlerweile voll etablierte Power-of-One-Modell aller Publicis-Agenturen hat für unsere Kunden sein enormes Potenzial schon bewiesen. Mein vorrangiges Ziel ist es, dieses weiter zu entwickeln und in Deutschland noch mehr Fahrt aufzunehmen. Mir geht es darum, die Rolle von Publicis Communications Germany als markengetriebenes Beratungsnetzwerk weiter auszubauen. Als solches werden wir zum voll integrierten Partner für transformatorische Fragestellungen – mit überzeugenden Lösungen in der Verschmelzung von Strategie, Kreativität und Technologie."

Er hat diese Aufgabe bereits am 1. Juli neben seinem CEO-Job bei Meta Design übernommen. Dort soll es aber schon bald einen Nachfolger für ihn geben: Daniel Leyser, bislang Managing Director und Head of Clients von Meta Design in Berlin, steigt zum 1. Januar 2019 zum CEO von Meta Design Deutschland auf.
Daniel Leyser übernimmt am 1. Januar 2019 den CEO-Posten von Meta Design
© Metadesign
Daniel Leyser übernimmt am 1. Januar 2019 den CEO-Posten von Meta Design
Der 38-Jährige Leyer gilt als Automobilexperte und arbeitete in der Vergangenheit vor allem für die Marke Volkswagen. Seinen derzeitigen Job bei der Designagentur hat er Ende 2017 übernommen. Zuvor war er bereits von 2013 bis 2015 für die Agentur tätig. Weitere berufliche Stationen waren unter anderem die Markenberatung Greenkern in Beijing sowie Rapp in Berlin. Sein Noch-Chef Brekenfeld sagt über ihn: "Daniel ist für mich der Prototyp der nächsten Leader-Generation: smart, ambitioniert, entscheidungs- und umsetzungsstark, mit der nötigen Nähe und dem Einfühlungsvermögen für Kollegen und Mitarbeiter – und als Meta-Design-Rückkehrer vor allem einer, der die Qualität und die Kultur von Meta Design zu schätzen und zu schützen weiß." bu




stats