Podcast

KNSKB+-Chefin Kim Notz im Gespräch mit Thomas Strerath

   Artikel anhören
Kim Notz spricht in ihrem Podcast diesmal mit Thomas Strerath
© KNSKB+
Kim Notz spricht in ihrem Podcast diesmal mit Thomas Strerath
In ihrem zweiwöchentlichen Podcast "What's Next, Agencies?" spricht KNSKB+-Chefin Kim Alexandra Notz mit Branchenköpfen über die Transformation von Agenturen in Zeiten des Wettbewerbs mit IT-Beratungen, Mediaagenturen und Start-ups sowie über spannende Entwicklungen im Marketing und neue Technologien. In der zehnten Folge diskutiert sie mit Thomas Strerath unter anderem darüber, ob Werber immer schlechtere Geschäftsleute werden.
"Es ist aus der Mode gekommen, in Agenturen Geld zu verdienen", sagt Thomas Strerath etwa im Gespräch mit Kim Notz. "Agenturen schätzen ihre eigene wirtschaftliche Kraft nicht und werden deshalb in Verhandlungen auch nicht ernstgenommen."
In der neuen Folge von "What’s Next, Agencies?" geht es aber nicht nur um die Frage, ob Werber immer schlechtere Geschäftsleute werden. In dem offenen und selbstkritischen Austausch geht es auch um die verpasste Einführung neuer Technologien, die es jetzt auszugleichen gilt, die Kehrseite der Kollaboration und wie sich das auf die Agenturmodelle der Zukunft auswirkt. hor
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats