Pitchausgang

Peter Schmidt Group verteidigt den CD/CI-Etat der KfW Bankengruppe

   Artikel anhören
Die KfW hält der Peter Schmidt Group die Treue
© KfW-Bildarchiv / Rüdiger Nehmzow
Die KfW hält der Peter Schmidt Group die Treue
Nachdem die staatliche Förderbank KfW zuletzt ihr Mandat für Content Marketing an Axel Springer vergeben hat, folgt nun die Entscheidung für den Bereich Corporate Design und Corporate Identity. Hier bleibt alles beim Alten, das heißt der bisherige Betreuer Peter Schmidt Group kann den Etat verteidigen. Die Entscheidung fiel nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren.
Die BBDO-Tochter betreut den Kunden seit 2016. "Wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche gemeinsame Arbeit auch in den kommenden Jahren fortführen können", sagt Lukas Cottrell, Managing Partner bei der Peter Schmidt Group. Der neue Vertrag läuft über vier Jahre und kann nicht verlängert werden. Über die Höhe des Agenturhonoars ist nichts bekannt. Aufgabe der Agentur ist es, den Markenauftritt der KfW weiter auszubauen und weitere Wirkungsfelder zu erschließen.

Die KfW hatte zuletzt mehrere Mandate im Bereich Werbe- und Marketingdienstleistungen ausgeschrieben. Während die Entscheidungen für die Partner bei Content Marketing und CD/CI bereits gefallen sind, ist noch nicht bekannt, mit welchen Agenturen die Bankengruppe künftig in den Feldern Kreation und Media zusammenarbeiten will. mam
    stats