Pitch

Mini sucht eigene Digitalagentur - außerhalb von The Engine

   Artikel anhören
Mini hält nach einer Digitalagentur Ausschau
© BMW Group
Mini hält nach einer Digitalagentur Ausschau
Bei der Automarke Mini läuft derzeit ein Pitch. Gesucht wird nach Informationen von HORIZONT eine Digitalagentur, die sich um die Entwicklung und Umsetzung der globalen Website kümmern soll. An der Ausschreibung nehmen offenbar fünf Anbieter teil. Bemerkenswert: Keiner davon ist Partner im neuen Agenturkonstrukt The Engine, das sich eigentlich um die Produktkommunikation - vor allem die digitale - für die Marken BMW und Mini kümmern soll.
Über den Pitch selbst ist nicht viel in Erfahrung zu bringen. Die Beratungsfirma Dr. Steiner & Carretero, die das Verfahren dem Vernehmen nach begleitet, will sich nicht zum Thema äußern und verweist an den Kunden. Dort will man ebenfalls nicht auf Fragen zu der Ausschreibung antworten. Dennoch sickern Namen durch, welche Dienstleister im Rennen sein könnten.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats