Entscheidung im Telefónica-Pitch

Diese Agentur soll O2 fit für die Post-Cookie-Ära machen

   Artikel anhören
Die Zentrale von Telefónica in Deutschland
© Foto: Telefónica
Die Zentrale von Telefónica in Deutschland
Die meisten Marketingentscheider haben offenbar nach wie vor keinen Plan, wie ihre digitale Werbung nach dem nahenden Aus der Third-Party-Cookies funktionieren soll. Das zeigte erst kürzlich eine Umfrage der Werbemanagement-Plattform Adform. Telefónica gehört offenbar zu jenen Unternehmen, die das Problem ernst nehmen und sich für die Post-Cookie-Ära wappnen. Dafür spricht jedenfalls die jüngste Etatvergabe an eine Spezialagentur.

Der Agenturpool von Telefónica bleibt in Bewegung: Nachdem der Konzern im vergangenen Sommer seinen Kreativetat ohne Pitch 

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats