Parteienwerbung

Dieckertschmidt wirbt für Bündnis 90/Die Grünen in Berlin

   Artikel anhören
Der Berliner Landesverband der Grünen entscheidet sich für Dieckertschmidt
© Bündnis 90/Die Grünen
Der Berliner Landesverband der Grünen entscheidet sich für Dieckertschmidt
Die Agentur Dieckertschmidt hat sich erneut das Mandat von Bündnis 90/Die Grünen für deren Werbekampagne zu Berliner Abgeordnetenhauswahl gesichert. Der Urnengang in dem Stadtstaat findet im Herbst 2021 parallel zur Bundestagswahl statt. Dieckertschmidt hat bereits im Jahr 2016 die Wahlwerbung für die Berliner Grünen entwickelt. Die Entscheidung, jetzt wieder mit dem Team um Kurt-Georg Dieckert zusammenzuarbeiten, fiel nach einem Pitch.
Die Agentur hatte sich in den vergangenen Jahren eine gute Ausgangsposition für den erneuten Zuschlag verschafft. So war Dieckertschmidt außer auf Landesebene in Berlin auch in Thüringen für die Partei tätig. Hinzu kamen Aufgaben auf Bundesebene, beispielsweise die Kommunikation zur Bundesdelegiertenkonferenz sowie die Kampagne zur Europawahl 2019.

Meist gelesen auf Horizont+
"Berlin braucht weiterhin eine starke grüne Politik. Das unterstützen wir gerne", sagt Agenturchef Dieckert. Auf Kundenseite verantwortet Landesgeschäftsführerin Judith Nahrwold die Zusammenarbeit. Sie sagt: "Über ein Jahr vor der Wahl haben wir mit der Agenturentscheidung den nächsten Baustein für unsere Wahlkampfplanungen gesetzt."

„Über ein Jahr vor der Wahl haben wir mit der Agenturentscheidung den nächsten Baustein für unsere Wahlkampfplanungen gesetzt.“
Judith Nahrwold
Die Grünen sind zusammen mit den Linken an der SPD-geführten Landesregierung unter dem Regierenden Bürgermeister Michael Müller beteiligt. Sie stellen aktuell drei Senatoren. In den Meinungsumfragen rangiert die Partei aktuell auf dem zweiten Platz. An der Spitze des Landesverbands stehen die beiden Vorsitzenden Nina Stahr und Werner Graf. mam
    stats