Parodie auf Hip-Hop-Trend

Edeka und Dojo verpassen Aldi und Lidl eine Breitseite

   Artikel anhören
Dojo und Edeka persiflieren mit dem rund vierminütigen Video die Bemühungen von Aldi und Lidl, cool zu sein
© Edeka
Dojo und Edeka persiflieren mit dem rund vierminütigen Video die Bemühungen von Aldi und Lidl, cool zu sein
Ob Lebensmittel-Discounter wie Aldi, Lidl und Penny oder große Marken aus anderen Branchen wie Mercedes-Benz oder Samsung: Immer mehr Marken setzen auf Hip-Hop, Streetwear oder die Kombination aus beidem, um die junge Zielgruppe mit Werbecontent am Puls der Zeit zu erreichen. Dojo und Edeka setzen jetzt auch auf diesen Trend - und nehmen ihn gleichzeitig in einem genauso schrägen wie unterhaltsamen Viral aufs Korn, das Kernstück der jährlichen Ausbildungskampagne des Lebensmittelhändlers ist. Dazu haben sich Kunde und Agentur die Dienste des angesagten Berliner Rappers Luciano gesichert.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats