OTC-Werbung

Grabarz XCT inszeniert Dorithricin mal anders

   Artikel anhören
Grabarz XCT stellt den Hals als ganz besonderen Körperteil dar
© Medice
Grabarz XCT stellt den Hals als ganz besonderen Körperteil dar
Werbung für Halsschmerztabletten kommt in der Regel immer gleich daher: erkältete Menschen, entzündete Rachen, animierte Wirk- und Funktionsweisen des Präparats. Die Agentur Grabarz XCT geht für den Kunden Medice Arzneimittel Pütter und deren Marke Dorithricin jetzt einen anderen Weg.
Der TV-Spot stellt den Hals als ganz besonderen Körperteil dar und erklärt, warum er keine Schmerzen verdient hat. Ganz ohne erkälteten Apothekenkunden mit Schal kommt der 20-Sekünder allerdings auch nicht aus. Diese Key Visuals jeder Werbung für Erkältungsmedizin sind aber erst am Schluss des Spots zu sehen (Produktion: Markenfilm). Grabarz XCT hat sich den Etat für Dorithricin nach einem Pitch gesichert. Die Kampagne läuft seit Anfang der Woche auf reichweitenstarken TV-Sendrn und umfasst auch diverse PoS-Maßnahmen.


"Grabarz XCT hat uns mit einer starken kreativen Idee abseits der ausgetretenen Healthcare-Kommunikationspfade überzeugt", sagt Ahmet Aker, Senior Produktmanager OTC bei Medice. Das Unternehmen wurde 1949 gegründet und hat seinen Sitz in Iserlohn. Aktuell entwickelt, produziert und vermarktet die Firma mit 500 Mitarbeitern rund 100 Arzneimittel und Medizinprodukte. mam
stats