Velocity McCann

Mit diesem Spot zeigt Opel in 14 Märkten seine Krisenfestigkeit

   Artikel anhören
Die Kampagne steht unter dem Titel #OpelOpen
© Opel
Die Kampagne steht unter dem Titel #OpelOpen
Auch Opel reiht sich in die Riege der Marken ein, die mit Bezug zur aktuellen Corona-Pandemie werben. Der von Leadagentur Velocity McCann entwickelte Auftritt heißt #OpelOpen und ist der erste dezentral entwickelte Spot des Rüsselsheimer Autobauers, für den Händler und Mitarbeiter aus 14 Märkten rund 300 Videos eingeschickt haben. Aus den einzelnen Home-Office-Clips bastelten Kunde und Agentur in drei Tagen praktisch ohne Kosten einen Spot, in dem Opel bekräftigt, auch in der Krise für seine Kunden da zu sein.
"Wir haben geöffnet, weil die Menschen auf uns zählen" - mit diesem Statement beginnt der 60-sekündige Spot. Es ist zugleich die wesentliche Aussage der Kampagne: Denn der Autobauer will mit dem Auftritt vermitteln, dass er auch in Zeiten der Pandemie und des Lockdowns weiterhin die wichtigsten Dienstleistungen anbietet. Um das zu verdeutlichen, zeigt Opel in dem Spot zahlreiche Ausschnitte aus Selfie-Videos zumeist von Opel-Händlern und Call-Center-Mitarbeitern aus 14 verschiedenen Märkten und will so ein Statement für ein starkes Miteinander in der Krise setzen.

Der Spot ist in den Social-Media-Kanälen von Opel in allen Märkten zu sehen und verbreitet das Versprechen des Autoherstellers in Zeiten von Corona in zwölf verschiedenen Sprachen: "Wir haben für Sie geöffnet." In einem zweiten Schritt werden zudem länderspezifische Videoclips produziert, die auf den lokalen Kanälen zu sehen sind. Konkret sind auch während des Lockdowns Opel-Händler telefonisch und per E-Mail erreichbar, auch Serviceleistungen wie Inspektionen, kleine Wartungen, Hauptuntersuchungen, Reparaturen sowie Schadensgutachten werden weiter angeboten.

"Mit unserer Kampagne sagen wir nicht nur, dass wir offen für unsere Kunden sind, sondern uns ihre Anliegen und die der Gemeinschaft wirklich wichtig sind", sagt Opel-Deutschland-Chef Andreas Marx. "Die Opel-Händler arbeiten trotz der Krise und unter Berücksichtigung aller Hygieneanforderungen. Opel hält seine Kunden mobil, um ihnen in diesen schwierigen Zeiten wenigstens eine Sorge zu nehmen." tt
    stats