Opel-Agentur

Catherine Moustou wird Head of Strategy bei Velocity McCann

   Artikel anhören
Catherine Moustou
© Velocity McCann
Catherine Moustou
Die eigens für Opel gebaute Agentur Velocity McCann hat mit Catherine Moustou jetzt eine Strategiechefin. Die Position wurde neu geschaffen. Sie soll als Head of Strategy eng mit dem Führungsteam um Managing Director Jens Eberth, Executive Creative Director Donovan Bryan sowie den Client Service Directors Andy Biernacki und Richard Court zusammenarbeiten. Moustou kommt von McGary Bowen, wie sie als Global Strategy Director für die Marke American Express in Europa zuständig war.
Zuvor war sie als Freelancerin unterwegs. Zu den Stationen der vielfach ausgezeichneten Startegin gehören Ogilvy USA sowie Ogilvy Asia Pacific, Euro RSCG London, BMP DDB London und Leo Burnett. Während ihrer Karriere arbeitete Moustou für Kunden wie Unilever, Chanel, Danone Waters, Harvey Nichols, Johnson & Johnson, Nestlé und Chanel.


Der Automotive-Sektor gehörte somit nicht unbedingt zu ihren Steckenpferden - dennoch sieht Moustou gerade hier ein spannendes neues Betätigungsfeld: "Die Automobilindustrie steht vor einzigartigen außergewöhnlichen Herausforderungen. Ich freue mich sehr, diese neue aufregende Aufgabe für Opel und Velocity McCann anzutreten."

"Catherine verfügt über langjährige Erfahrungen sowie fundierte Kenntnisse auf internationaler Ebene und hat bereits auf vielen namhaften Kunden gearbeitet", lobt Eberth den Neuzugang. "Als wichtiger Teil des neuen Leadership-Teams wird sie unsere Arbeit für Opel in hohem Maße bereichern."


Alison Segar, CSO der McCann Worldgroup, ergänzt: "Wir sind ein Agenturnetzwerk, das neben Kreativität auch substanzielles strategisches Know-How bietet. Mit Catherine begrüßen wir eine brillante und weise Strategin, die unsere Werte lebt und uns durch ihre Expertise noch weiter nach vorne bringt." ire
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats