+OMG, David + Martin, Buddybrand & Co

19 weitere Agenturen unterstützen die Ad Girls im Kampf gegen Sexismus

   Artikel anhören
Die Initiatorinnen des Ad Girls Club: Isabel Gabor (l.) und Lisa Eppel
© Valerie Schmidt
Die Initiatorinnen des Ad Girls Club: Isabel Gabor (l.) und Lisa Eppel
Die Liste der Agenturen, die das Manifest des Ad Girls Club unterzeichnet haben, wird immer länger. Die Initiative meldet weitere 19 Unterstützer, die mit ihr zusammen gegen Sexismus in der Werbebranche und für mehr Chancengleichheit kämpfen wollen. Damit steigt die Anzahl derer, die sich zu der Selbstverpflichtung bekennen, von bislang 30 auf 49 Agenturen.

Unter den neuen Mitstreitern ist auch die gesamte Omnicom Media Group Germany mitsamt den Tochteragenturen Annalect, Areasolutions, Bynd,

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats