Oliver Grüttemeier und Tobias Liu

Serviceplan und Kölner Manager gehen getrennte Wege

   Artikel anhören
Die beiden Kölner Serviceplan-Manager Tobias Liu (l.) und Oliver Grüttemeier verlassen die Agentur
© Serviceplan
Die beiden Kölner Serviceplan-Manager Tobias Liu (l.) und Oliver Grüttemeier verlassen die Agentur
Am Kölner Standort der Agenturgruppe Serviceplan gibt es zwei Abgänge im Management. Oliver Grüttemeier und Tobias Liu werden das dortige Haus der Kommunikation zum Jahresende verlassen - "auf eigenen Wunsch, um anschließend neue Wege zu gehen", heißt es in einem offiziellen Statement der Agentur. Bis eine Nachfolgelösung gefunden ist, wird Vincent Schmidlin, Chef der operativen Marke Serviceplan, zusammen mit Kreativgeschäftsführer Jan Propach die Leitung des Campaign-Büros am Rhein übernehmen.
Über die genauen Hintergründe für die Trennung lässt sich nur spekulieren. Auf der einen Seite ist zu hören, dass sich Grüttemeier und Liu schon länger mit dem Gedanken tragen, gemeinsam etwas Eigenes auf die Beine zu stellen - in etwas kleinerem Rahmen als bei Serviceplan.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats