Ogilvy

Social Lab startet in Deutschland - jetzt auch offiziell

   Artikel anhören
Simon Usifo (l.) verantwortet Ogilvy Social Lab im Board, die operative Leitung liegt bei Christian Rottmann
© Ogilvy
Simon Usifo (l.) verantwortet Ogilvy Social Lab im Board, die operative Leitung liegt bei Christian Rottmann
Das Agenturnetwork Ogilvy bringt sein international etabliertes Angebot Social Lab jetzt auch nach Deutschland - genauer gesagt meldet die Agentur den Start nun offiziell. Denn das auf Social Media spezialisierte Team hat die Arbeit schon vor einiger Zeit aufgenommen. So hat der Ende 2019 ausgeschiedene frühere Kreativchef von Ogilvy Düsseldorf, Lukasz Brzozowski, bereits 2018 damit begonnen, die Einheit in Berlin aufzubauen.
Jetzt steht Christian Rottmann als Head of Operations an der Spitze. Er kam im vorigen Jahr von der PR-Agentur Edelman zu Ogilvy. Als Chef von Social Lab leitet er ein Team mit sechs Mitarbeitern. Zur Führungsmannschaft gehören neben ihm auch Creative Director Sebastian Gräf sowie Maria Herchenbach als Head of Media und Simon Knockton als Head of Strategy. Auf Gruppenebene ist Simon Usifo, Chief Delivery Officer von Ogilvy Deutschland, für den Ableger verantwortlich.


Das Angebot der Unit umfasst Strategie, Beratung, Media sowie Content- und Community-Management für Social Media. Zu den Kunden, die in Deutschland betreut werden, gehören BMW, Milka, Mattel, die BASF-Tochter Xarvio und der Tierfutterhersteller Barfer's Wellfood. Ogilvy Social Lab hat seinen hiesigen Sitz in Berlin, das Angebot ist aber auch für Kunden an den beiden anderen Standorten der Gruppe in Frankfurt und Düsseldorf verfügbar. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats