Ogilvy Germany

Siyamak Jung soll Kreativchef werden

   Artikel anhören
Siyamak Jung, Frank Dittrich und Leonie Schüssler (v.l.) leiten künftig das Frankfurter Büro von Ogilvy
© Ogilvy
Siyamak Jung, Frank Dittrich und Leonie Schüssler (v.l.) leiten künftig das Frankfurter Büro von Ogilvy
Die Networkagentur Ogilvy holt sich kreative Verstärkung ins Haus. Zum 1. November wechselt Siyamak Jung von Wettbewerber BBDO Berlin zur WPP-Tochter. Dort soll er zunächst die Kreation im Frankfurter Stammhaus leiten. Später soll er laut Auskunft von CEO Björn Bremer auch Kreativchef der gesamten deutschen Ogilvy-Gruppe werden. Neben der Verpflichtung von Jung gibt es weitere personelle Veränderungen in der Agentur.
Doch zunächst zu Jung. Bevor er im Herbst 2018 als Executive Creative Director zu BBDO Berlin kam, war er für Thjnk und davor für Heimat tätig. In seiner Laufbahn entwickelte das ADC-Mitglied Werbung für Unternehmen wie Hornb

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats