+Oddity-Manager Marco Seiler

"Ich wollte mir die Hände wieder ölig machen"

   Artikel anhören
Marco Seiler kümmert sich bei Oddity um das Thema People & Culture
© Oddity
Marco Seiler kümmert sich bei Oddity um das Thema People & Culture
Marco Seiler kennt in der Agenturbranche fast jeder. Die Digitalagentur Oddity, bei der der Gründer von Syzygy Ende 2020 anheuerte, ist dagegen weniger bekannt – und das, obwohl sie mit bald 300 Mitarbeitern zu den größeren Anbietern gehört. Wie Seiler der Firma, die gerade den Digitaletat von Otto gewonnen hat (siehe Kasten), zu mehr Bekanntheit verhelfen will, erläutert er im gemeinsamen Interview mit Co-Gründer Simon Umbreit.
Herr Seiler, Sie haben nach Ihrer Zeit bei Syzygy als freier Consultant gearbeitet. Jetzt wieder festangestellt. Warum hatten Sie keine Lust mehr aufs Berater-Dasein?
Marco Seiler:
Ich wollte wieder in den Maschinenraum

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats