Nigel Rahimpour

TBWA Germany bekommt einen Strategiechef

   Artikel anhören
Nigel Rahimpour steigt bei TBWA Germany als Chief Strategy Officer ein
© Twitter
Nigel Rahimpour steigt bei TBWA Germany als Chief Strategy Officer ein
Die Agenturgruppe TBWA Germany präsentiert einen Strategiechef. Anfang Mai kommt Nigel Rahimpour als Chief Strategy Officer an Bord. Die Position gab es in dieser Form zuletzt nicht. Bis zu ihrem Wechsel zur Jaguar-Agentur Spark44 Anfang 2019 kümmerte sich Dominique Lewis als Planning-Chefin um die Aufgaben in diesem Bereich.
Der neue Gruppen-CSO soll agenturübergreifend das Thema Stategie verantworten. Madlen Grenzman, Geschäftsführerin Strategie im Stammhaus TBWA Düsseldorf, setzt ihre Arbeit weiter fort. Rahimpour hat eine bewegte berufliche Laufbahn hinter sich. Zuletzt arbeitete er als Brand Planning Director in New York, davor war er als Kriegsberichterstatter auf dem Balkan unter andem für das Nachrichtenmagazin "Focus" unterwegs.


Von Rahimpour dürfte sich Gruppenchef Tobias Jung nicht nur neue Ideen für die bestehenden Kunden erwarten, sondern auch Impulse für das Neugeschäft. TBWA Düsseldorf konnte zuletzt das Mandat der Grünen in Nordrhein-Westfalen gewinnen, zudem holte die Agentur den Deutschland-Etat von WW (früher: Weight Watchers) zurück. Für das Büro in Hamburg meldet die Omnicom-Tochter Neugeschäft unter anderem von Takko, Centrum sowie von Start-ups wie Ezypick und Mackinac. Zudem wird seit kurzem die Biermarke Licher betreut.

Wie CEO Jung die aktuelle Situation der deutschen TBWA-Gruppe einschätzt, lesen Sie im Exklusiv-Interview. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats