Nexible

Warum Dojo Jürgen Drews als König von Mallorca absetzt

Jürgen Drews arbeitet seinen Nachfolger als "König von Mallorca" ein - natürlich stilecht am Pool
© Nexible
Jürgen Drews arbeitet seinen Nachfolger als "König von Mallorca" ein - natürlich stilecht am Pool
Seit er den Beinamen 1999 von Thomas Gottschalk verpasst bekam, ist Jürgen Drews der "König von Mallorca". Doch der Zahn der Zeit nagt auch an dem mittlerweile 73-jährigen Schlagersänger. In einem von Dojo entwickelten Kurzfilm für die Ergo-Tochter Nexible arbeitet Drews deshalb schon mal seinen Thronfolger ein. Und der ist niemand Geringeres als der "Nachtkönig" aus der Kultserie "Game of Thrones".
In dem viereinhalbminütigen Kurzfilm sucht Jürgen Drews auf der beliebten Balearen-Insel einen Nachfolger für seine Position. Fündig wird er bei einem ganz in schwarz gekleideten, mysteriösen Fabelwesen: dem "Nachtkönig", den Drews aus der fiktiven Eiswelt aus "Game of Thrones" nach Mallorca holt. Natürlich wird der neue "König von Mallorca" angemessen von seinem Vorgänger eingearbeitet - und rockt gemeinsam mit Drews sämtliche Partys am Ballermann. Doch der Erfolg steigt dem "Nachtkönig" schnell zu Kopf und es droht ein allzu jähes Ende seiner Amtszeit. Doch dann besinnt sich der Protagonist wieder darauf, wer er eigentlich ist.

Der Film, der gespickt ist mit Anspielungen auf die zeitgenössische Popkultur und Internet-Memes, endet mit der augenzwinkernden Frage. "Was hat das mit Versicherung zu tun?" Schließlich handelt es sich ja eigentlich um einen Werbeclip für den digitalen Versicherungsanbieter Nexible. Die Antwort von Jürgen Drews ist gleichzeitig das Markenversprechen der Ergo-Tochter: "So wenig wie möglich."

"Von seiner Versicherung erwartet man einen fairen Preis und im Fall der Fälle den besten Schutz. Darüber hinaus möchte man sich so wenig wie möglich damit beschäftigen und lieber Zeit für den nächsten Serien-Marathon haben", erklärt John-Paul Pieper, CEO von Nexible, die Kampagnenbotschaft. "Ich bin begeistert von dem Film und der Dreh hat mir sehr viel Spaß gemacht", sagt Drews. "Die Geschichte ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu betrachten. Ich werde der Bühne noch weiter erhalten bleiben!"

Nach dem großen Viralerfolg mit "Buchstaben YOLO" ist "Der neue König von Mallorca" der zweite aufmerksamkeitsstarke Streich von Dojo binnen zwei Wochen. Ob der Onlinefilm für Nexible, der in den sozialen Netzwerken gestreut wird, genauso erfolgreich werden wird, darf jedoch bezweifelt werden. In jedem Fall dürfte der Auftritt die Marke Nexible bekannter machen - und das ist schließlich das vorrangige Ziel. Der rein digitale Versicherungsanbieter ist seit einem Jahr am Markt und bietet eine Autoversicherung an, bei der Tarife laut Unternehmensangaben so individuell, flexibel und transparent sind, dass die Kunden sich so wenig wie möglich damit beschäftigen müssen. tt



stats