Neugründung

Segmenta startet Consulting-Ableger

   Artikel anhören
Stefanie Schwalm steht an der Spitze der neuen Consulting-Unit
© Segmenta
Stefanie Schwalm steht an der Spitze der neuen Consulting-Unit
Die Agentur Segmenta mit Stammsitz in Hamburg erweitert ihr Dienstleistungsangebot. Neu im Portfolio ist seit kurzem eine Consulting-Unit. Sie soll Unternehmen und Organisationen dabei beraten, die richtigen Prozesse und Strukturen für ihre Marketing- und Kommunikationsabteilungen zu etablieren.
An der Spitze des Teams steht Stefanie Schwalm. Die 36-Jährige war zuletzt als Director Content Marketing für die Agenturgruppe Fischer-Appelt tätig. Zu den von ihr betreuten Kunden gehören Vorwerk, T-Systems und der Bundesverband für Investment und Asset Management. "Wir helfen, Strukturen zu erfassen und dabei alle content-relevanten Abläufe zu betrachten. Insbesondere in großen Organisationen geht es häufig zusätzlich darum, Bedürfnisse und Prozesse zwischen den beteiligten Abteilungen und weiteren Dienstleistern erfolgreich zu verbinden", sagt Schwalm.


Die inhabergeführte Agentur Segmenta beschäftigt rund 80 Mitarbeiter. Neben dem Stammsitz in Hamburg gibt es auch ein Büro in München. An der Spitze der Firma steht Geschäftsführer Nico Ziegler. Er war früher, wie seine neue Kollegin Schwalm, ebefalls für Fischer-Appelt tätig. Die Agentur hat ihren Schwerpunkt im PR-Bereich und betreut Kunden wie Facebook, Instagram, Iglo und Bosch Siemens Hausgeräte. 2019 erzielte Segmenta einen Honorarumsatz von rund 6,2 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2018 entspricht das einem Plus von mehr als 30 Prozent. mam
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats