Neue Werbung für Goldbären

Jung von Matt nimmt Thjnk den Haribo-Etat ab

   Artikel anhören
Im Jubiläumsjahr wechselt Haribo von Thjnk zu Jung von Matt
© Haribo
Im Jubiläumsjahr wechselt Haribo von Thjnk zu Jung von Matt
Agenturwechsel im Jubiläumsjahr: 2020 feiert Haribo sein 100-jähriges Bestehen - und holt eine neue Werbeagentur an Bord. Ab sofort kümmert sich nicht mehr die WPP-Tochter Thjnk um die Kommunikation des Süßwarenherstellers, sondern die Berliner Agentur Jung von Matt/Spree. Sie hat sich in einem mehrstufigen Pitch durchgesetzt, unter anderem gegen den bisherigen Etathalter.
Das Mandat umfasst neben der strategischen Markenarbeit vor allem die Konzeption integrierter Kampagnen.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats