Neue Steuerungseinheit "A-Lab"

Omnicom bestätigt Gewinn des Allianz-Etats

   Artikel anhören
Omnicom-CEO John Wren kommt mit der Allianz ins Geschäft
© Omnicom
Omnicom-CEO John Wren kommt mit der Allianz ins Geschäft
Schon in der vergangenen Woche sickerte durch, dass das Agenturnetwork BBDO und deren Muttergesellschaft Omnicom eine wichtige Rolle beim Versicherungskonzern Allianz übernehmen werden. Bislang hielten sich die Beteiligten dazu noch bedeckt. Jetzt gibt es eine offizielle Bestätigung von Omnicom. Der zweite Agenturpartner Mediamonks hatte bereits indirekt via Stellenanzeige sein Mandat für die Allianz bestätigt.
"Omnicom gibt bekannt, dass sie mit der Allianz einen mehrjährigen Vertrag über kreative Entwicklungs- und Produktionsdienstleistungen unterzeichnet hat", heißt es in einer Pressemitteilung der börsennotierten US-Werbeholding.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats