Neue Aufgabe für Deutschlandchef Dirk Lux

Publicis Media bekommt erstmals einen Chief Growth Officer

Dirk Lux kümmert sich künftig ums Neugeschäft
© Publicis
Dirk Lux kümmert sich künftig ums Neugeschäft
Dass sich deutsche Agenturen inzwischen sehr schwer tun, Wachstum zu generieren, war eines der zentralen Ergebnisse des aktuellen GWA-Frühjahrsmonitors. Das weiß man auch bei Publicis Media. Die Agentur beruft daher erstmals einen Chief Growth Officer - und verordnet sich damit eine Organisationsform, die der steigenden Pitchfrequenz bei den Werbungtreibenden sowie der wachsenden Verantwortung Deutschlands in internationalen Media‐Pitches Rechnung tragen soll.
Der erste Chief Growth Officer von Publicis Media kennt die Mediaagentur der Publicis Groupe aus dem Effeff. Dirk Lux, der vor sechs Jahren zu Publicis Media kam und mit Zenith die in Deutschland größte Mediaagentur des Netzwerks führte, wird den Posten mit sofortiger Wirkung übernehmen. Als Chief Growth Officer soll er innerhalb der DACH‐Region das Neugeschäft über alle Mediaagenturen der Gruppe hinweg vorantreiben. Zudem verantwortet er künftig die globale Wachstumsstrategie. 


"Mit der neu geschaffenen Position des Chief Growth Officers werden wir nicht nur jede einzelne unserer lokalen Agenturen stärken, sondern auch unsere internationalen Hub‐Funktionen innerhalb des globalen Netzwerks ausbauen", kommentiert Petra Gnauert, COO von Publicis Media, den Schritt. Lux sei als "erfahrener, bestens vernetzter Agenturmanager" die "optimale Besetzung" für diese Rolle. 

Jennifer Andree (r.) und Olivier Korte
© Publicis Media
Jennifer Andree (r.) und Olivier Korte
Ein Vakuum in der Chefetage von Zenith wird es nicht geben, denn die Nachfolger von Lux stehen bereits bereit. So steigen Jennifer Andree und Olivier Korte zu Managing Directors von Zenith auf. Die beiden Manager, die künftig genau wie Lux an Gnauert berichten, haben den größten Teil ihrer Karriere bei Publicis Media verbracht.
Meist gelesen auf Horizont+
Andree gehört seit 2016 dem Next Generation Board an, mit dem die Gruppe Talente aus den eigenen Reihen systematisch zu Führungskräften aufbaut. Korte leitete die Agentur Fuel @Publicis Media, die 2013 für den Kunden Daimler aufgebaut wurde. 


"Jennifer und Olivier wirken seit vielen Jahren in verantwortungsvollen Funktionen innerhalb der Düsseldorfer Agenturgruppe. Wir freuen uns, ihnen nun die Leitung eine unserer größten Agenturmarken zu übergeben", sagt Gnauert. mas
stats