Nachwuchs steigt auf

Essence baut deutsche Führungsriege um

Bastian Lütz (l.) wird Managing Partner, Rolf Theunissen (r.) Vice President Client Partner
© Essence
Bastian Lütz (l.) wird Managing Partner, Rolf Theunissen (r.) Vice President Client Partner
Personalrochade bei Essence Deutschland: Bastian Lütz wird neuer Managing Partner bei der Düsseldorfer Mediaagentur. Sein Vorgänger Rolf Theunissen fungiert zukünftig als Vice President Client Partners und kümmert sich weiterhin um einen der wichtigsten Kunden der WPP-Tochter in Deutschland.

Mit einem Doppelwechsel verleiht Deutschland Essence seiner Führungsmannschaft einen neuen Anstrich. Bastian Lütz, der bisherige Director Communication Consulting, wird Managing Partner. In seiner neuen Funktion verantwortet er das Geschäft der nationalen Essence-Kunden wie Subway, Discovery Communications oder Bandai Namco. Lütz' direkter Vorgänger bleibt dem Unternehmen erhalten. Rolf Theunissen übernimmt zukünftig den Posten des Vice President Client Partners und bleibt weiterhin für den globalen Kunden Google in Deutschland zuständig.



Damit erweitert die Agentur ihr Führungsteam und setzt zugleich auf den eigenen Nachwuchs. Theunissen und Lütz kommen beide aus den eigenen Reihen und sind Teil des deutschen Essence-Gründungsteams von 2018.

„Unser Anspruch ist es, in den Schlüsselpositionen zuerst immer auf die Menschen zu setzen, die wir selbst ausgebildet haben. Denn sie sind es, die unsere Ansprüche und die unserer Kunden kennen und denen wir zu 100 Prozent vertrauen.“
Christian Leipacher
Für Agenturchef Christian Leipacher, der die beiden Kollegen seit zehn Jahren kennt und mit ihnen bereits bei der GroupM-Agentur-Tochter Maxus zusammenarbeitete, ist das erweiterte Führungsteam ein klares Zeichen für die zukünftige Ausrichtung: "Unser Anspruch ist es, in den Schlüsselpositionen zuerst immer auf die Menschen zu setzen, die wir selbst ausgebildet haben. Denn sie sind es, die unsere Ansprüche und die unserer Kunden kennen und denen wir zu 100 Prozent vertrauen."


Essence Deutschland wurde 2018 gegründet und ist in diesem Zeitraum von zwölf auf 35 Mitarbeitern gewachsen. Als Teil des globalen Essence Unternehmen verbindet die Agentur objektive Mediaberatung und -selektion mit Data Science. Zum Kundenstamm zählen unter anderem Google, Subway, Discovery Communications, Bandai Namco und FRI:DAY. Weltweit beschäftigt Essence mehr als 1.100 Mitarbeiter.

stats