Nach zehn Jahren

Kerstin Heß kehrt als Director Agency Activation zu Achtung zurück

   Artikel anhören
Nachdem sie zehn Jahre anderen beruflichen Projekten nachging, ist Kerstin Heß wieder bei Achtung an Bord
© Achtung!
Nachdem sie zehn Jahre anderen beruflichen Projekten nachging, ist Kerstin Heß wieder bei Achtung an Bord
Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Kerstin Heß wird zum 1. März Director Agency Activation bei Achtung und in dieser Funktion direkt an Geschäftsführer Mirko Kaminski berichten. Die beiden haben bereits vor zehn Jahren zusammengearbeitet, bevor Heß die Agentur zwischenzeitlich für andere berufliche Tätigkeiten verließ.
Die 42-Jährige folgt bei Achtung auf Jette Farwick, die das Team nach mehr als zehn Jahren vor kurzem verlassen hat, um sich selbstständig zu machen.

Als Director Agency Activation gehört He&szl

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats