+Nach 16 Jahren

Warum sich Dojo-Gründer Joachim Bosse aus der Werbung verabschiedet

   Artikel anhören
Mitgründer Joachim Bosse verlässt Dojo nach anderthalb Jahrzehnten
© Felix Krüger
Mitgründer Joachim Bosse verlässt Dojo nach anderthalb Jahrzehnten
Im Jahr 2006 haben Dominic Czaja und Joachim Bosse in Berlin die Kreativagentur Dojo gegründet, die sich über die Jahre mit Aufsehen erregenden Kreationen abseits des Mainstreams und spannenden Kunden in der Branche einen Namen gemacht hat. Anfang der Woche wurde bekannt, dass Bosse die Agentur nach mehr als anderthalb Jahrzehnten verlässt. Für Dojo ist das eine Zäsur - und für den bisherigen Kreativchef ein Neuanfang.
Als Czaja und Bosse am Montag in einer knappen gemeinsamen Mitteilung verkündeten, dass letzterer die von ihm mitgegründete Berliner Kreativagentur nach rund 16 Jahren verlässt, war das nur für Außenstehende überraschen

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats