Mit Kaminski in Cannes

Woran es den deutschen Arbeiten in diesem Jahr gefehlt hat

Mirko Kaminski im Gespräch mit Antoni-Kreativdirektorin Alice Bottaro, die in der Outdoor-Jury saß
© HORIZONT
Mirko Kaminski im Gespräch mit Antoni-Kreativdirektorin Alice Bottaro, die in der Outdoor-Jury saß
Die Ausbeute der deutschen Teilnehmer bei den Cannes Lions 2019 war, höflich ausgedrückt, überschaubar. Aber warum eigentlich? Sind die international besetzten Jurys beim bedeutendsten Kreativwettbewerb der Welt den Deutschen nicht wohlgelitten? Im Gespräch mit HORIZONT-Videoreporter Mirko Kaminski begründet die deutsche Outdoor-Jurorin Alice Bottaro von Antoni, warum es in ihrer Kategorie keine deutschen Gewinner gab und woran es den hiesigen Arbeiten im Vergleich zu den großen internationalen Abräumern fehlt.



Themenseiten zu diesem Artikel:
stats