Mit Kaminski auf Fehmarn

Was Scholz & Friends aus Corona und dem Ideenklau-Shitstorm gelernt hat

   Artikel anhören
HORIZONT-Videoreporter Mirko Kaminski im Gespräch mit Lars-Christian Cords
© HORIZONT
HORIZONT-Videoreporter Mirko Kaminski im Gespräch mit Lars-Christian Cords
Der Shitstorm um den vermeintlichen Ideenklau bei einer Menstruationstassen-Kampagne für The Female Company beschäftigt Scholz & Friends und die deutsche Kreativszene seit zwei Wochen. Im Sommer-Interview mit HORIZONT-Videoreporter Mirko Kaminski auf Fehmarn erklärt Chief Content Officer Lars-Christian Cords, was die Agentur aus dem Fall gelernt und welche Konsequenzen sie gezogen hat. Zudem geht es in dem Gespräch um die Kampagnen von Scholz & Friends fürs Bundesgesundheitsministerium, die Folgen von Corona und Verschwörungstheoretiker. Und ein episches Finale gibt's noch dazu.

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats