Mit Kaminski auf Fehmarn

Warum Kinder programmieren lernen sollten

Hacker-School-Initiator Andreas Ollmann (links) im Gespräch mit Mirko Kaminski
© HORIZONT
Hacker-School-Initiator Andreas Ollmann (links) im Gespräch mit Mirko Kaminski
In deutschen Kindergärten und Schulen findet Programmieren so gut wie nicht statt, meint Andreas Ollmann. Der Initiator der sogenannten Hacker School will Kinder und Jugendliche für die Digitalisierung und das Programmieren begeistern. "Sonst wächst eine ganze Generation von reinen Anwendern heran", sagt Ollmann im fünften Sommerinterview von HORIZONT-Videoreporter Mirko Kaminski.

Die bisherigen Sommerinterviews:




Themenseiten zu diesem Artikel:
stats