Media-Business

Christof Baron verlässt Sanofi und orientiert sich neu

Christof Baron verlässt Sanofi
© HORIZONT
Christof Baron verlässt Sanofi
Mindshare, Pilot, Sanofi - und was kommt jetzt? Christof Baron, einer der bekanntesten Media-Manager der Republik, kehrt nach zwei Jahren dem französischen Pharmakonzern Sanofi den Rücken zu. Wohin es ihn jetzt zieht, steht noch nicht fest. Durchaus vorstellbar: ein Comeback bei einer Mediaagentur.

Lange Zeit galt Christof Baron als Muster der Beständigkeit in einer Branche, die den Wechsel liebt: Über 25 Jahre war er bei der WPP-Mediaagentur Mindshare und irgendwie hatte man das Gefühl, dass sich das auch in den nächsten zehn Jahren nicht ändern wird. 2016 erwischte es dann aber auch ihn.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats