McDonald's

Co-Etathalter Thjnk lehnt die Teilnahme am Mega-Pitch ab

   Artikel anhören
Thjnk hat keinen Hunger auf den Pitch bei McDonald's
© McDonald's
Thjnk hat keinen Hunger auf den Pitch bei McDonald's
Der Pitch beim Fast-Food-Riesen McDonald’s nimmt eine überraschende Wendung. Nach Informationen von HORIZONT verzichtet Co-Etathalter Thjnk auf die Teilnahme an dem Auswahlverfahren. Die Agentur will sich auf Anfrage nicht zu dem Thema äußern und verweist an den Kunden. Dessen Unternehmenssprecher Philipp Wachholz teilt mit: "Thjnk hat uns in der Tat mitgeteilt, dass sie nicht an dem Pitch teilnehmen werden. Wir haben diese Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis genommen."
Der Schritt kommt einigermaßen unerwartet. Schließlich handelt es sich bei dem Mandat um den wohl größten Kreativetat, der aktuell in Deutschland zu vergeben ist.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats