L'Oréal

Valtech wird digitale Leadagentur für die Luxusmarken

Valtech kümmert sich unter anderem um den Onlineshop von Biotherm
© L'Oréal
Valtech kümmert sich unter anderem um den Onlineshop von Biotherm
Die Agentur Valtech meldet einen prominenten Auftraggeber. Ab sofort agiert das Team um General Manager Stefan Krause als digitale Leadagentur für die Luxussparte von L'Oréal. Zu ihr gehören Marken wie Biotherm, Lancôme, Cacharel und Giorgio Armani Beauty. Für einige von ihnen betreut Valtech die Onlineshops, für andere verschiedene E-Commerce-Vetriebskanäle.
Im Rahmen der Zusammenarbeit pflegt die Agentur die deutschen Onlineshops und aktualisiert Produkte und Content für die jeweiligen Marken. Zum Aufgabenpaket gehören auch die Ausgestaltung von Kampagnen und Promotionaktionen. Zusätzlich beraten die Digitalexperten den Kunden auch strategisch, unter anderem im Bereich User Experience. Um ihre Expertise in diesem Bereich zu verstärken hatte die Valtech-Gruppe 2017 die auf dieses Thema spezialisierte Agentur People Interactive übernommen.


Auf globaler Ebene arbeiten Auftraggeber und Dienstleister schon länger zusammen. So setzte Valtech gemeinsam mit weiteren Partnern zum Beispiel den Umbau der weltweiten E-Commerce-Plattform des Unternehmens um. Jetzt wird die Kooperation auf das hiesige Geschäft übertragen. "Deutschland ist der viertgrößte Markt von L'Oréal. Die Digitalisierung ist hier ein wichtiger Wachstumstreiber. Valtech unterstützt uns dabei, den strategisch wichtigen E-Commerce-Distributionskanal Direct to Consumer unserer Luxe-Marken weiter zu professionalisieren", sagt Anna Sophie Beckmann, Senior E-Commerce Managerin bei L'Oréal Deutschland. mam
stats