Live-Marketing

Familie Redlich kauft Hartmann von Siebenthal

   Artikel anhören
Ralph Hartmann verstärkt mit seiner Agentur das Team um Andre Redlich und Ingmar Klatt (v.l.)
© Christian Thiele
Ralph Hartmann verstärkt mit seiner Agentur das Team um Andre Redlich und Ingmar Klatt (v.l.)
Während die Veranstaltungswirtschaft weiter unter den Auswirkungen der Coronakrise leidet, baut die Berliner Agentur Familie Redlich ihr Angebot ausgerechnet in diesem Segment aus. Die inhabergeführte Firma übernimmt den auf Kommunikation im Raum, Markenarchitektur und Retail spezialisierten Dienstleister Hartmann von Siebenthal. Familie Redlich erwirbt 100 Prozent der Anteile. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.
Andre Redlich, Gründer und Vorstandsvorsitzender der nach ihm benannten Agenturgruppe, hat keine Zweifel daran, dass es trotz Lockdown und der unklaren Zukunftsperspektive eine gute Idee ist, jetzt in den Bereich Brand Experience zu investieren.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats