Leichtes Wachstum

Syzygy baut Geschäft mit Mazda aus und legt Quartalsbilanz vor

   Artikel anhören
Erfolg bei Mazda für das Team um Syzygy-Manager Felix Schröder
© Syzygy
Erfolg bei Mazda für das Team um Syzygy-Manager Felix Schröder
Die Digitalagenturgruppe Syzygy kann das Geschäft mit dem Kunden Mazda Motors Deutschland erweitern. Wie die WPP-Tochter mitteilt, ist sie ab sofort nicht nur die hiesige digitale Leadagentur der japanischen Automarke, sondern verantwortet als strategische Leadagentur auch die Orchestrierung aller für Mazda in Deutschland tätigen Agenturpartner sowie die Integration und Verzahnung der europäischen mit den deutschen Marketingaktivitäten. Zudem steuert Syzygy die CRM-Aktivitäten.
Die Entscheidung fiel nach einem mehrstufigen Pitch. Bei der Umsetzung arbeitet das Team um Geschäftsführer Felix Schröder mit Partneragenturen aus dem WPP-Verbund zusammen. Um die Kampagnenkreation kümmert sich beispielsweise VML

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats