Kreation des Monats

Zoll-Ausbildungskampagne lässt die Hirschen jubeln

Die Ausbildungskampagne von Zum goldenen Hirschen für Der Zoll räumt bei der Kreation des Monats ab
© Zoll Karriere / Youtube
Die Ausbildungskampagne von Zum goldenen Hirschen für Der Zoll räumt bei der Kreation des Monats ab
Klarer Sieg für Zum goldenen Hirschen bei der Kreation des Monats September: Mit der humorvollen Nachwuchs-Kampagne für den Zoll sahnt die Agentur satte 51,2 Prozent aller Votes auf HORIZONT Online ab und lässt die nahmhafte Konkurrenz klar hinter sich.
Ob Audi, die Deutsche Bahn, der ADAC, Otto oder Hornbach - sie alle hatten mit ihren aktuellen Kampagnen keine Chance gegen den Ausbildungs-Auftritt von Zum goldenen Hirschen für den Zoll (Regie: Hagen Decker). Am zweitbesten schnitt noch die neue Ford-Focus-Kampagne von GTB Germany ab, die 30,2 Prozent aller abgegebenen Stimmen auf sich vereint. Der runderneuerte Warsteiner-Auftritt von Freunde des Hauses landet mit 8,0 Prozent schon reichlich abgeschlagen auf dem dritten Platz. Die rote Laterne hat im September die aktuelle Gerolsteiner-Kampagne von Deeplue Networks inne - nur 0,2 Prozent aller Votes bedeuten den zehnten und letzten Rang im Ranking.

Oktober-Voting gestartet

Unterdessen ist das Oktober-Voting gestartet. In diesem Monat stehen bei der Kreation des Monats unter anderem die neuen Markenkampagnen von AOK (Agentur: Serviceplan), Amorelie (Leo Burnett Laeufer), Hannoversche (Jung von Matt), Mastercard (McCann) und Roller (Schipper Company) zur Wahl. Komplettiert wird die Auswahl von Hamburger Abendblatt (Oliver Voss), Heineken (Publicis), Toffifee (Pahnke Markenmacherei), Opel (Heimat) und Mytoys (Wynken Blynken & Nod). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmentt


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats