Kreation des Monats

Smart und Fischer-Appelt siegen im Juli / August-Voting gestartet

Smart und Fischer-Appelt räumen bei der Kreation des Monats Juli ab
Daimler
Smart und Fischer-Appelt räumen bei der Kreation des Monats Juli ab
Klarer Sieger beim Leservoting zur Kreation des Monats: Die aktuelle Smart-Kampagne "Be first. Drive electric" von Fischer-Appelt hat es mit stolzen 51,2 Prozent aller abgegebenen Stimmen an die Spitze des Juli-Rankings geschafft. Die Konkurrenz war diesmal chancenlos.
Halbwegs mithalten konnte im Juli nur die Metro-Imagekamagne "Your Success is our Business" aus der Feder von Serviceplan, die 37,6 Prozent der abgegebenen Votes auf sich vereint. Der Drittplatzierte, XTiP Sportwetten (Agentur: Strobinski) mit dem WM-Spot mit Testimonial Lukas Podolski als Superheld, kommt nur noch auf 7,7 Prozent. Die übrigen sieben Kampagnen, die zur Wahl standen, kommen lediglich auf 0,1 bis 1,2 Prozent. Die rote Laterne hat im Juli Dove mit "Diese Kampagne geht unter die Haut" (Ogilvy) inne.
Unterdessen ist das August-Voting gestartet. Diesmal stehen bei der Kreation des Monats zur Wahl: die aktuellen Auftritte von Netto, Montblanc (beide Jung von Matt), Under Armour (Nordpol), Mobile.de (VCCP), Nürnberger Versicherung (DDB), Casper (Kemmler + Kemmler), Swirl (Scholz & Friends), Audible (Kolle Rebbe), Mercedes-Benz (Antoni Garage) und Ikea (Thjnk). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmentt


stats