Kreation des Monats

Katjes und Antoni sahnen im Juni ab / Juli-Voting gestartet

   Artikel anhören
Katjes-Testimonial Felicia Binger hat die HORIZONT-Online-Leser ganz offensichtlich überzeugt
© Katjes/Youtube
Katjes-Testimonial Felicia Binger hat die HORIZONT-Online-Leser ganz offensichtlich überzeugt
Katjes und Antoni Jellyhouse sind die Sieger bei der HORIZONT-Online-Leserwahl zur Kreation des Monats Juni: Mit der aktuellen Kampagne für die zuckerreduzierten "Grün-Ohr Hasen" holt das Duo 41,0 Prozent der abgegebenem Stimmen und landet damit an der Spitze. Den zweiten Platz belegt die TikTok-Kampagne zur Fußball-Europameisterschaft von AKQA mit 5,5 Prozent weniger Votes (35,5 Prozent). Dahinter landet ebenfalls ein EM-Spot: Rewe und Thjnk reichen mit "Wir sind für den Fußball da" 7,8 Prozent für den Bronze-Rang.
Mit dem charmanten Pöbel-Spot, in dem Schauspielerin Felicia Binger die im Werbeblock selten gehörte Frage "Wollt ihr mich verarschen?" stellt, räumt Katjes im Juni bei der Kreation des Monats ab. Von der Konkurrenz konnte nur der TikTok-Film zur EM mithalten, der 74 Stimmen weniger erhalten hat.

Hinter den Top 3 kommen noch die neuen Markenkampagnen von Arla (6,0 Prozent, Agentur: Being There), Saturn (4,3 Prozent, Zum goldenen Hirschen) sowie das BVG-Viral "Wir fahren allein allein" (2,8 Prozent, Jung von Matt/Saga) jeweils auf mehr als ein Prozent der Votes. Schlusslicht im Juni ist O2 mit seiner aktuellen Netzkampagne von Serviceplan Bubble (0,1 Prozent).
Neuer Monat, neues Glück: Im Juli stehen bei der Kreation des Monats zur Wahl: die aktuellen Kampagnen von Aldi (Zum goldenen Hirschen), BMW (The Game), Deutsche Bahn (Ogilvy), Ebay (McCann), Mercedes-Benz (Antoni Garage), Nike (Wieden + Kennedy), Penny (Serviceplan), Smart (Heimat), S.Oliver (Wynken Blynken & Nod) und Westwing (DDB). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmentt
    stats