Kreation des Monats

Dekabank und Scholz & Friends siegen im Februar / März-Voting gestartet

   Artikel anhören
Der Spot der Dekabank schafft es auf Rang 1
© Dekabank
Der Spot der Dekabank schafft es auf Rang 1
Die Wahl zur Kreation des Monats ist entschieden. Im Februar kam der neue Werbespot der Dekabank bei den Lesern von HORIZONT Online mit Abstand am besten an. Satte 49 Prozent der Teilnehmer votierten für das von Scholz & Friends entwickelte Commercial, in dem der Finanzdiensleister in Indiana-Jones-Manier für seine Wertpapier-Dienstleistungen wirbt. 
Damit kann sich die Dekabank klar gegen die Konkurrenz durchsetzen. Flixmobility und seiner Agentur Neverest reichen bereits 21 Prozent der Stimmen für Rang 2, Krombacher und Kolle Rebbe gut 12 Prozent der Stimmen für den dritten Rang. 
Unterdessen ist die Kreation des Monats März gestartet, sodass ab sofort abgestimmt werden kann. In diesem Monat stehen bei der Kreation des Monats zur Wahl: die aktuellen Kampagnen von Mercedes (Antoni), Vodafone (Jung von Matt), Opel (Velocity McCann), Burger King (Ingo), R+V Versicherung (Serviceplan), Deutsche Telekom (DDB), Hornbach (Heimat), Kaufland (Inhouse / Sterntag), Indeed (Grabarz & Partner) und Bosch (Jung von Matt). Wir wünschen viel Spaß beim Abstimmen!
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats