Klimaneutrales Werben

Ambermedia kompensiert ab 2021 den CO2-Abdruck aller Kampagnen

   Artikel anhören
Das LED Bike von Ambermedia soll OOH-Werbung CO2-neutral durch die Städte rollen lassen
© Ambermedia
Das LED Bike von Ambermedia soll OOH-Werbung CO2-neutral durch die Städte rollen lassen
Nachdem Ambermedia in diesem Jahr bereits seinen Agenturbetrieb gänzlich auf Klimaneutralität umgestellt hat, sollen ab dem kommenden Jahr auch alle unter dem eigenen Dach entwickelten Kampagnen diesem Beispiel folgen. Um das zu erreichen, investiert die Agentur in entsprechende Projekte, die für einen hundertprozentigen CO2-Ausgleich der Kreationen sorgen. Auch für das Out-of-Home-Netz hat sich Ambermedia einige Maßnahmen zugunsten der Umweltfreundlichkeit einfallen lassen.
Ab 2021 soll es soweit sein, dass die Berliner Agentur nur noch klimaneutrale Kampagnen entwickelt. Damit wäre Ambermedia nach eigenen Angaben der erste deutsche Kommunikationsdienstleister, der sich in diesem Umfang auf eigene Kosten dem U

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats