Kampagnenlook von Brinkert Lück Creatives

Die SPD sieht rot

   Artikel anhören
Bei den bisherigen Themenmotiven dominiert die Farbe Rot
© Instagram / SPD
Bei den bisherigen Themenmotiven dominiert die Farbe Rot
Bis zur Bundestagswahl ist es noch etwa sechs Monate hin. Bei den Parteien laufen die Vorbereitungen für den Wahlkampf auf Hochtouren. Die meisten haben ihre Agenturen ausgewählt und bereits erste Aktionen und Maßnahmen umgesetzt, beispielsweise zu Aktionstagen wie dem Internationalen Frauentag am Montag dieser Woche. Bei der SPD kümmert sich die Agentur Brinkert Lück Creatives um die Werbung. Offenbar durch erste Kandidatenshootings, die seit kurzem laufen, ist jetzt der geplante Kampagnenlook bekannt geworden. Als erstes hat "Tagesspiegel"-Chefredakteur Lorenz Maroldt darüber berichtet.
In einem Tweet schreibt Maroldt, dass die neue SPD-Agentur der Parteiführung die Plakate für den Wahlkampf vorgestellt hat. Bei den gezeigten Entwürfen, die in rot-schwarz-weiß gehalten sind, dürfte es sich allerdings eher u

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats