+Kampagne von Freunde des Hauses

Dieter Bohlen trommelt weiter für Freenet

   Artikel anhören
Dieter Bohlen bei seinem Bühnen-Comeback in Bonn. Ab Montag ist er auch wieder als Werbefigur für Freenet zu sehen
© Imago / Future Image
Dieter Bohlen bei seinem Bühnen-Comeback in Bonn. Ab Montag ist er auch wieder als Werbefigur für Freenet zu sehen
Im September vergangenen Jahres startete Freenet eine große Kampagne mit Musikproduzent Dieter Bohlen. Damals erklärte Unternehmenschef Christoph Vilanek, man wolle nach sechs bis neun Monaten überprüfen, ob man den Auftritt mit dem "Pop-Titan" fortsetze. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Bohlen wirbt weiter für das Unternehmen, das nur noch mit der Dachmarke auftritt.
Zu Beginn der Kampagne im vergangen Jahr stand die Kommunikation der einzelnen Produktsäulen im Vordergrund. Jetzt will Freenet sein konkretes Markenversprechen in den Segmenten Mobilfunk, Internet und TV-Entertainment

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats