Jan König

Wavemaker ernennt Managing Director

Jan König steigt bei Wavemaker auf
© Wavemaker
Jan König steigt bei Wavemaker auf
Bei der zuletzt von Personalwechseln an der Spitze gebeutelten Agentur Wavemaker gibt es eine neue Führungskraft: Jan König, bislang Managing Partner, steigt zum Managing Director der Group-M-Tochter auf. Die Position wurde für den 30-Jährigen neu geschaffen, er berichtet an COO Hanno Stecken.
In seiner neuen Position verantwortet König den Geschäftsbereich Kunden mit Klienten wie Vodafone, Paramount, Netflix, S Oliver, Go Daddy und Emmi. Außerdem soll er sich um den strategischen Ausbau sowie die Leitung des Business-Bereichs Content kümmern. Letzteres umfasst Themen wie Content-Strategie, -Konzeption und -Umsetzung.


König ist bereits seit 2012 bei Wavemaker - seinerzeit hieß die Agentur noch MEC. Der aktuelle Name wurde erst nach der Verschmelzung mit Maxus Anfang 2018 eingeführt. Zuletzt hatte er bei der Vorgängeragentur die Position des Strategiedirektor inne. Und auch davor war bereits innerhalb der GroupM tätig: Seine Karriere im Agenturgeschäft startete König 2011als Trainee bei Mediacom.
"Jan König hat die Wavemaker-Botschaft 'Media. Content. Technology' in seinen vorigen Stationen wie kaum ein anderer verinnerlicht", so Stecken. "Er steht mit seinem Team bereits seit mehreren Jahren für den Umbruch der Agentur und für eine neue Art der Beratung. Denn: Media allein ist nicht mehr unser Fokus, sondern die Frage nach Inhalten, die Konsumenten interessieren. Mit Jan König und seiner Content-Expertise sind wir dazu bestens aufgestellt." ire
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats