Jägermeister

Das ist die erste Kampagne der neuen Leadagentur Engine

   Artikel anhören
Jägermeister rückt in dem Spot seine Musik-DNA und das Nachtleben in den Mittelpunkt
© Jägermeister
Jägermeister rückt in dem Spot seine Musik-DNA und das Nachtleben in den Mittelpunkt
Vor zwei Monaten sicherte sich die britische Agentur Engine den globalen Kreativetat von Jägermeister. Jetzt wird die erste Arbeit der neuen Leadagentur sichtbar. Die neue Kampagne heißt "Be The Meister" und startet mit einem TV-Spot, in dem die Kult-Likörmarke aus Wolfenbüttel einmal mehr ihr Musik-Engagement zum Thema macht.
In dem Spot mit dem Titel "Synthesizer" erzählen Jägermeister und Engine die Geschichte der beiden "Meister" Chase and Status, den weltbekannten Drum'n'Bass- und Electronica-Pionieren, die in ihrem Studio sorgfältig einen neuen Track entwickeln und aufnehmen. Der Clou: Der Song macht sich in der Folge selbstständig und füllt das Nachtleben mit Energie - ganz genauso wie der Kultlikör.


"Die Marke Jägermeister hat eine lange Tradition im Brechen mit Konventionen", sagt Timo Weber, Head of Brand Management bei Jägermeister Deutschland. "Der Drink selbst - serviert bei perfekten -18 Grad Celsius - ist ein meisterhafter Akt. Der TV Spot kommt genau richtig, um Jägermeister in der verkaufsstarken Saison rund um Weihnachten und Neujahr im Relevant Set der Konsumenten zu stärken und Kaufimpulse zu setzen."

Ete Davis, Creative and Experience CEO bei Engine, ergänzt: "Die Chance, eine Marke wie Jägermeister für ein junges erwachsenes Publikum noch bedeutender zu machen, ist eine der spannendsten Herausforderungen in unserer Branche. 'Synthesizer' ist ein mutiges Bekenntnis zur neuen Markenausrichtung."
Jägermeister lässt Summer Cem auf insgesamt 756 Flaschen performen
© Jägermeister
Mehr zum Thema
La Red

Dieses Rap-Video wurde auf 756 Jägermeister-Flaschen gedreht

Jägermeister und Musik - das gehört schon seit vielen Jahren zusammen. Zuletzt sorgte Jägermeister mit dem ersten über die Amazon-Sprachassistentin Alexa ausgespielten Konzert von Snoop Dogg für Furore. Und auch die jüngste Werbeaktion kann sich sehen lassen: Zusammen mit La Red bringt Jägermeister seine ikonische Flasche jetzt nämlich in die Charts - und sorgt so für einen Run auf den Onlineshop.

Der Spot kommt in Fassungen von 25 und 15 Sekunden ab dieser Woche auf reichweitenstarken TV-Sendern sowie in den Digitalkanälen zum Einsatz. Erst kürzlich sorgte Jägermeister zusammen mit seiner Digitalagentur La Red für Aufsehen, als man ein Musikvideo von Deutschrapper Summer Cem auf insgesamt 756 Jägermeister-Flaschen drehte.


Bei Engine zeichnen Orlando Warner (Creative Director), Pete Ioulianou, Ollie Agius (Creatives), Bradley Woodus, Victoria Doran (Agency Producer), Daisy Domenghini, Katherine Thompson, Harriet Lewis, Chelsea Chapman (Account Handling), Matt Willifer, Allan Blair, Rob Jennings (Planning), Alex Talikowski und Emily Mason (Agency Designers) verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Skunk unter der Regie von Ben Strebel. Die Postproduktion übernahm ETC. Das Sound Design kommt von 750MPHtt
stats