IPG Mediabrands

Initiative befördert Bastian Schwärmer in die Geschäftsführung

Bastian Schwärmer, 32, wird Geschäftsführer
© Initiative
Bastian Schwärmer, 32, wird Geschäftsführer
Seit 2016 ist Bastian Schwärmer Mitglied der Geschäftsleitung bei der Hamburger Mediaagentur Initiative. Jetzt steigt der 32-Jährige bei der IPG-Tochter in die Geschäftsführung auf. Dort verstärkt er das Team um CEO Christian Scholz. In seiner neuen Rolle übernimmt Schwärmer zusätzliche Aufgaben in den Bereichen Transformation und digitales Marketing. Zudem soll er das Beratungsangebot ausbauen, vor allem im Bereich der individuellen Kundenansprache.
Bislang gehören der Geschäftsführung von Initiative neben CEO Scholz auch Chief Operating Officer Mathias Glatter, Finanzchef Dirk Schröder und Axel Wiehler für die Bereiche Client Services und Business Development an. Initiative will sich noch stärker als bislang als Mediaagentur für das digitale und datengetriebene Geschäft positionieren. Impulse erhoffen sich die Verantwortlichen dabei nicht zuletzt von der internationalen Übernahme des Marketing-Solution-Anbieters Axciom, den die Muttergesellschaft Interpublic im vorigen Jahr für mehr als 2 Milliarden US-Dollar erworben hat.


Bevor der neue Geschäftsführer Schwärmer vor drei Jahren zu Initiative kam, war er unter anderem für Wettbewerber Carat tätig. Sein heutiger Arbeitgeber betreut Kunden wie Amazon, Carlsberg, Lego, Reckitt-Benckiser und Continental. Die Agentur agiert wie die Schwestermarke UM unter dem Dach der Subholding IPG Mediabrands. Deren DACH-Chef Michael Dunke wird die Agenturgruppe im Laufe des Jahres verlassen. mam
stats