Inkubator

Denkwerk startet Innovations-Unit

   Artikel anhören
Agenturchef Marco Zingler will mit Denkwerk X auch ins unternehmerische Risiko gehen
© Denkwerk
Agenturchef Marco Zingler will mit Denkwerk X auch ins unternehmerische Risiko gehen
Forciert durch die Coronakrise versuchen viele Unternehmen, ihre bisherigen Geschäftsmodelle an die veränderten Rahmenbedingungen anzupassen oder gleich ganz neue zu entwickeln. Manche Probleme, zum Beispiel in der Veranstaltungswirtschaft, haben dabei tatsächlich ursächlich mit der Pandemie zu tun, andere wurden durch sie nur verstärkt beziehungsweise erst richtig sichtbar. Hilfestellung bei der Entwicklung neuer Geschäftsfelder und -modelle will jetzt die Kölner Digitalagentur Denkwerk anbieten. Sie gründet dafür den Ableger Denkwerk X und positioniert ihn als Innovationseinheit.
"Wir begleiten führende Marken und Unternehmen seit vielen Jahren als Fullservice-Digitalagentur, so auch im Innovationsbereich. Mit der Gründung unseres Inkubators möchten wir diesem wichtigen Thema einen Raum geben und unsere Kunden als kooperative Starthilfe und digitales Schnellboot unterstützen", erläutert Denkwerk-Chef Marco Zingler die Idee.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats