Influencer-Agenturen

Lucky Shareman erwirbt Mehrheit an Iroin

   Artikel anhören
Moritz Wasserek, Iroin, und Björn Wenzel, Lucky Shareman (v.l.) verschmelzen ihre Unternehmen
© Lucky Shareman
Moritz Wasserek, Iroin, und Björn Wenzel, Lucky Shareman (v.l.) verschmelzen ihre Unternehmen
Auf dem Markt der Influencer-Agenturen entsteht ein neues Angebot. Die Hamburger Agentur Lucky Shareman hat die Mehrheit an dem in Erfurt ansässigen Unternehmen Iroin übernommen.  Das gemeinsame Ziel der beiden Unternehmen: eine neue Software-Lösung für ganzheitliches Influencer Marketing anzubieten.
Lucky Shareman hat sich darauf spezialisiert, Influencer-Kampagnen zu planen, umzusetzen und auszuwerten. Die Agentur besitzt daher Daten über Influencer und Branchen-Benchmarks, die auf Marktforschungen und Ergebnissen aus über 500 Kampagnen von über 100 Marken basieren. Iroin wiederum hat eine eigene Lösung zur datenbasierten Aussteuerung von Influencer-Ads entwickelt. Beide Unternehmen haben bereits seit 2019 kooperiert. Nun bringen sie eine so genannte Influencer Marketing Suite auf den Markt.


Kunden, die das Produkt nutzen, können damit etwa passende Influencer identifizieren, Performance-Kampagnen ausspielen und auswerten sowie auf Marktforschungs-Daten zugreifen. Auf diese Weise sollen Werbungtreibende auch in der Lage sein, gefälschte Follower herauszufiltern und nur die Zielgruppen zu erreichen, die auch wirklich angesprochen werden sollen. Anwendbar ist die Influencer-Marketing- Suite auf die wichtigen Kanäle Instagram, Youtube, TikTok und Twitch.

"Influencer Marketing wird immer professioneller und datengetriebener. Das hat zuletzt für eine enorme Zunahme an Tools und Softwarelösungen im Markt gesorgt. Es gab bislang aber noch keine Lösung, mit der sich Influencer Marketing übergreifend planen, aussteuern und messen lässt. Diese Lücke wollen wir mit unserer Influencer Marketing Suite schließen", sagt Björn Wenzel, Gründer und Geschäftsführer von Lucky Shareman.
„Unser Ziel ist eine weitere Professionalisierung des Marktes.“
Björn Wenzel, Lucky Shareman
Die Software kann bei Werbungtreibenden oder Agenturen inhouse implementiert werden und ist als Managed Service oder Lizenzprodukt erhältlich. Kleine Unternehmen können ebenso auf die Influencer Marketing Suite zugreifen wie große Konzerne und andere Influencer-Agenturen. "Unser Ziel ist eine weitere Professionalisierung des Marktes", sagt Wenzel. Startkunden sind erste Kunden Comdirect und Tui Cruises.


Wie groß der Anteil ist, den Lucky Shareman an Iroin übernimmt, wird ebenso wenig mitgeteilt wie der Kaufpreis. Auch der Umsatz beider Unternehmen bleibt unter Verschluss. Klar ist: Die Marke Iroin soll als Produktname weiter existieren. Auch auf personeller Ebene soll sich nichts ändern: Das zehnköpfige Iroin-Team in Erfurt, Berlin und Hamburg wird die Technologie weiter ausbauen und vertreiben. Geschäftsführer von Iroin ist und bleibt Moritz Wasserek. Der sagt: "Durch die Kooperation mit Lucky Shareman können wir Werbetreibenden und Agenturen alles für ein effizientes und skalierbares Influencer Marketing bieten - und zwar gebündelt auf einer Plattform. In der Suite steckt die beste am Markt verfügbare Technologie kombiniert mit Know-How aus hunderten Kampagnen. Der Markt wächst und es ist das perfekte Timing für ein professionelles All-in-One Tool." ire
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats