HUK24

TankTank legt neuen Markenauftritt für den Kfz-Direktversicherer vor

   Artikel anhören
HUK24 und TankTank fordern dazu auf, Lockangebote anderer Anbieter zu ignorieren
© HUK24
HUK24 und TankTank fordern dazu auf, Lockangebote anderer Anbieter zu ignorieren
Die Mobilfunk-Discountmarke Simyo warb bis zu ihrer Auflösung im Jahr 2015 mit dem Claim "Weil einfach einfach einfach ist". Drei Jahre, nachdem die Marke von Telefónica übernommen wurde, erschafft der Kfz-Direktversicherer HUK24 jetzt einen ganz ähnlichen Slogan: "Sie werden es einfach einfach finden." Die zugehörige Kampagne ist das erste Ergebnis der Zusammenarbeit mit der Hamburger Agentur TankTank von Ex-Leagas-Delaney-Chef Stefan Zschaler.
Mit dem runderneuerten Kommunikationsauftritt will HUK24 die Zielgruppe zum Anbieterwechsel bewegen. Der Zeitpunkt der Kampagne kommt dabei nicht von ungefähr: Schließlich können Privatkunden ihre bestehende Autoversicherung in der Regel zum 30. November kündigen. In der Ansprache will sich HUK24 dabei klar von den Wettbewerbern absetzen, die sich häufig mit Lockangeboten überbieten. Konkret adressiert der Versicherer dazu die großen Vergleichportale, bei denen das Angebot von HUK24 aufgrund der hohen Provisionen nicht zu finden ist. Vielmehr werden die Verbraucher in dem 20-sekündigen Kampagnenspot dazu aufgerufen, ihren günstigen Versicherungstarif bei HUK24 online direkt selbst zu berechnen.

"Viele Menschen buchen heutzutage ganz selbstverständlich ihre Reisen online, aber bei der eigenen Autoversicherung sind sie immer noch zögerlich, weil Komplexität der Tarife und Versicherungskauderwelsch abschrecken", sagt TankTank-Mitgründer Stefan Zschaler. Bei HUK24 treffen sie auf einen fairen Anbieter, bei dem das Versichern denkbar einfach ist. Dieses 'Einfach-selbst-machen'-Gefühl wollen wir mit der klaren, schnörkellosen Machart unserer Kampagne und dem neuen Claim vermitteln."

TankTank hat sich das Mandat für die Kampagne Anfang des Jahres nach einem Agenturscreening gesichert. Die Zusammenarbeit ist laut Zschaler langfristig angelegt. Das 2017 von den ehemaligen Leagas-Delaney-Führungskräften Stefan Zschaler und Patrick Plogstedt gegründete Unternehmen versteht sich als Hybrid aus Kreativagentur und Filmproduktion und arbeitet hauptsächlich mit Freelancern. So wolle man für jedes Projekt die richtigen Mitarbeiter zusammenbringen. Zu den Kunden von TankTank gehören Followfood und die Dr. Wolff Gruppe mit Marken wie Alpecin, Alcina, Biorepair, Linola und Karex.

"Wir haben uns bewusst für dieses innovative, zukunftsweisende Agenturmodell entschieden", sagt Uwe Stuhldreier, Vorstand Marketing und Vertrieb bei HUK24. "Neben einem Top-Kreativen bekommen wir zugleich schlanke, effiziente Strukturen und eine sehr hohe Identifikation mit unserer Marke. Die Kampagne ist ein weiterer sichtbarer Schritt zur Realisierung unserer Vision einer voll digitalen Versicherungsmaschine."

Die programmatisch ausgespielte Kampagne ist seit dem 15. Oktober auf reichweitenstarken Internetportalen zu sehen. Zudem kommen Social-Media-Maßnahmen zum Einsatz. tt
stats