Hirschen Group

Maik Hofmann wird Chef von Vorn Strategy Consulting

Theresa Schleicher, Maik Hofmann und Miriam Barth (v.l.) bilden das Führungstrio bei Vorn Strategy Consulting
© Hirschen Group
Theresa Schleicher, Maik Hofmann und Miriam Barth (v.l.) bilden das Führungstrio bei Vorn Strategy Consulting
Die Hirschen Group hat einen Nachfolger für Vincent Schmidlin als Chef des Beratungsablegers Vorn Strategy Consulting gefunden. Ab Januar 2019 wird Maik Hofmann die Geschäftsführung übernehmen. Er kommt von der Designagentur Hauser Lacour. Hofmann wird unterstützt von den beiden Geschäftsleiterinnen Miriam Barth und Theresa Schleicher.
Bei seinem bisherigen Arbeitgeber war der neue Vorn-Frontmann als Managing Director und Strategichef tätig. Vorherige Station war die Agentur Argonauten G2 (heute: Geometry Global). Hofmann engagiert sich auch auf Verbandsebene. Seit Juni 2017 ist er Vorstandsvorsitzender des Planner-Verbands APG. Zudem leitet er im Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA das Forum Digitale Kommunikation. "Ich freue mich, der Marke Vorn meine eigene, digitale Handschrift zu verleihen und sie gemeinsam mit meinen beiden Kolleginnen und unseren Teams weiter voranzubringen", sagt Hofmann.


Geschäftsleiterin Barth kommt ebenfalls neu an Bord. Sie war in der Vergangenheit unter anderem Head of Planning bei TBWA und BBDO. Zudem arbeitete sie viele Jahre freiberuflich. Co-Geschäftsleiterin Schleicher ist seit  2015 bei Vorn und führte bislang den Berliner Standort. Die Agentur beschäftigt rund 20 Mitarbeiter und ist für Kunden wie Audi, Osram, Media-Markt und Ferrero tätig. Die Einheit wurde 2015 von der Hirschen Group und Vincent Schmidlin gegründet. Er wechselt zu Serviceplan. mam
stats